Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend einige aktuelle Punkte zu Ihrer Information:

+ FuE-Kooperation Praxis/Wissenschaft 2006 +

 

Die Weiterentwicklung der internen und externen Logistik gewinnt für Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen zunehmend an Bedeutung. Dabei kann eine engere Zusammenarbeit zwischen Praxis und Wissenschaft auf der Grundlage eines Forschungs- und Entwicklungsvertrages zwischen Unternehmen und Hochschule außerordentlich nützlich sein. Weitere Informationen hierzu sind über die Geschäftsstelle der FGL e.V. erhältlich (info@FGLhamburg.de)

 

+ Methodenanwendung in der Instandhaltung +

 

Der FGL-Arbeitskreis "Integrierte Instandhaltung und Ersatzteillogistik" hat sich zur Aufgabe gestellt, das vom Forschungsinstitut für Logistik der FGL e.V. entwickelte Methodenportal MEPORT für die Optimierung der Anlagenwirtschaft zu nutzen (siehe Manuskript). Für die Planung der Weiterentwicklung der Methoden und Tools soll die Situation der Methodenanwendung in der Praxis erfasst werden. Deshalb bitten wir Sie, diesen Fragebogen an den Technischen Leiter bzw. Leiter Instandhaltung in Ihrem Unternehmen weiterzuleiten.

 

+ 15. Hamburger Logistik-Kolloquium am 02. März 2006 +

 

Das fünfzehnte Logistik-Kolloquium der FGL e.V. steht unter dem Leitgedanken "Innovative Logistikkonzepte und Tools". Diese sind Voraussetzung bei der Gestaltung und Durchführung optimaler Logistikprozesse. Das Programm des Kolloquiums finden Sie hier.

 

+ Nur noch wenige Tage ... +

 

... und das Jahr ist zu Ende. Deshalb möchten wir es nicht versäumen, uns auf diesem Wege für Ihr Interesse an den Aktivitäten der FGL e.V. und der Mitarbeit in den Gremien herzlich zu bedanken. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit in der FGL-Mitgliedschaft, in den Arbeitskreisen, Verbundprojekten sowie Logistik-Veranstaltungen und wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein Frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in das neue Jahr 2006 !

+ FGL-Veranstaltungen +

 

09.02.2006

x

Abendveranstaltung "Target Costing – Neues Instrument zur Unterstützung des Produktentwicklungsprozesses"

 

23.02.2006

x

Abendveranstaltung "MEPORT – Neues Instrument zur Optimierung der Methodenanwendung im Unternehmen"

 

02.03.2006

15. Hamburger Logistik-Kolloquium

Die letzten Ausgaben des Logistik-Newsletters finden Sie unter:
FGL-Logistik_Newsletterarchiv.

 

Weitergehende Informationen über den FGL-Logistik-Newsletter erhalten Sie von:

Dipl.-Ing. Ingo Martens
Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V.
Technologiepark
Tempowerkring 1
D-21073 Hamburg
Tel. 040/79012-271
Fax: 040/79012-274
E-Mail: newsletter@FGLHamburg.de
Internet: www.FGLHamburg.de

(Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt sein, so ist unter http://newsletter.fglnet.de ein Newsletter-Archiv verfügbar)