Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend einige aktuelle Punkte zu Ihrer Information:

+ Aus dem wissenschaftlichen Kuratorium +

Die 25. Sitzung des wissenschaftlichen Kuratoriums der FGL e.V. fand bei der Beiersdorf AG statt. Neben der Initiierung und Begleitung laufender Forschungsprojekte sowie der Umsetzung von Ergebnissen war Themenschwerpunkt die "Modernisierung von Lagersystemen". Am Beispiel des Logistik Center Hamburg (LCH) stellte Herr Frank Hassler u.a. die aktuellen Teilprojekte Logistikoptimierung (Projekt LOGO), Neubau des automatisierten Hochregallagers für Gefahrstoffe und IT-Integration des LCH in das weltweite Distributionssystem vor.

+ Nachlese zum 13. Workshop "Integrierte Instandhaltung" +

Methoden und Instrumente zur Optimierung der Instandhaltung und Ersatzteillogistik standen im Vordergrund des 13. Workshops. Erstmals wurde auch das vom Arbeitskreis 2005 initiierte Methoden-Management-System vorgestellt. Die weitere Ergänzung des Methodenportals durch relevante Methoden und dessen Anwendung durch die Mitglieder in ihren Unternehmen hat sich der Arbeitskreis für 2006 vorgenommen. Interessierte Anlagenbetreiber sind herzlich eingeladen: Nachlese

+ Neuer FGL-Arbeitskreis "Aus- und Weiterbildung in der Logistik" +

Die konstituierende Sitzung zur Gründung des neuen Arbeitskreises "Aus- und Weiterbildung in der Logistik" findet am 23.11.2005 an der TU Hamburg-Harburg statt. Der Arbeitskreis wurde initiiert von den an den EU-Projekten "Gelernt ist gelernt" und "Hanselogistiker" beteiligten Aus- und Weiterbildungsinstituten. Weiterhin sind Führungskräfte aus Industrie-, Handels- und Logistikunternehmen eingeladen, die sich mit der Personalentwicklung insb. der Logistik-Aus- und Weiterbildung befassen. Eine wichtige Aufgabe des Arbeitskreises ist die inhaltliche Strukturierung der Anforderungen, Kompetenzstufen und -profile für das Zertifizierungskonzept "Hanselogistiker". Interessenten melden sich bitte unter info@fglhamburg.de .

+ FGL-Veranstaltungen +

24.11.2005

Abendveranstaltung "Integrierte Transportplanung und -steuerung" –
Tools zur Planung und Simulation in der Transport- und Lagerlogistik

02.03.2006

15. Hamburger Logistik-Kolloquium

Die letzten Ausgaben des Logistik-Newsletters finden Sie unter:
FGL-Logistik_Newsletterarchiv

 

Weitergehende Informationen über den FGL-Logistik-Newsletter erhalten Sie von:

Dipl.-Ing. Ingo Martens
Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V.
Technologiepark
Tempowerkring 1
D-21073 Hamburg
Tel.: 040/79012-271
Fax: 040/79012-274
E-Mail: newsletter@FGLHamburg.de
Internet: www.FGLHamburg.de

(Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt sein, so ist unter http://newsletter.fglnet.de ein Newsletter-Archiv verfügbar)