FGL e.V.  
 

FGL e.V.

FGL-Logistik-Newsletter 10/2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nachfolgend einige aktuelle Punkte zu Ihrer Information:

 
+ Instandhaltungslogistik mit Helpdesk-Systemen unterstützen +
 

Der Begriff "Mobile Instandhaltung" steht für die schnelle Erfassung und Abarbeitung von Instandhaltungsaufträgen, d.h. einfache Erfassung von Störungen, schnelle Auslösung der Aufträge, Entlastung der Disposition, Steuerung der einzelnen Instandhalter und externen Dienstleister sowie Dokumentation der Aktivitäten. Um dieses Ziel zu erreichen, kommen zunehmend Helpdesk-Systeme für das Online Störungsmanagement (OSM) zum Einsatz. Störungen können vor Ort mit mobilen Standard-Geräten (z.B. Smart Phone,  Tablet-PC) erfasst und an die internen und externen Stellen weitergeleitet werden. Auch die Verbindung mit den verschiedensten analogen und digitalen Mess-Sensoren (wie z.B. IR, Lichtschranken, Feuchte-Drucksensoren, Photowiderstand, Ultraschall) ist möglich. Im diesjährigen Workshop "Integrierte Instandhaltung" am 07.11.2013 wird u.a. die mobile Auftragsabwicklung behandelt. Zum Programm

 
+ Studie zur Wirtschaftlichkeit von Investitionen in der Fabrikplanung +
 

Analysiert wurden verschiedene Methoden zur wirtschaftlichen Bewertung von Investitionen, die im Rahmen der Fabrikplanung zu tätigen sind. Anhand der drei Planungsebenen Strategie-, Struktur- und Systemplanung wurden die häufig angewendeten statischen und dynamischen Investitionsrechenverfahren, die Lebenszykluskostenanalyse, die EVA-Analyse (Methode des Economic Value Added) und die Realoptionstheorie untersucht. Zum Inhalt

 
+ Logistikpreis der Metropolregion Hamburg 2014 +
 

Anlässlich des 23. Hamburger Logistik-Kolloquiums der FGL e.V. am 27.02.2014 an der TU Hamburg-Harburg findet auch wieder die Preisverleihung für den "Logistikpreis der Metropolregion Hamburg" statt. Ausgezeichnet werden herausragende Diplom- und Masterarbeiten zum Fachgebiet der Logistik, die Wissenschaft und Praxis miteinander verbinden. Näheres siehe hier

+ Neue Veröffentlichung zur Logistik +
 
Pawellek, G. Warteschlangentheorie für optimale Instandhaltungsprozesse.
MM MaschinenMarkt (2013)38, S.36-37
   
+ Veranstaltungen +
   
30.10.2013 Grundlagenseminar "Integriertes Projektmanagement"
07.11.2013 21. Workshop "Integrierte Instandhaltung"
12.11.2013 Grundlagenseminar "Ganzheitliche Fabrikplanung"
27.02.2014 23. Hamburger Logistik-Kolloquium
Weitere Veranstaltungen siehe unter FGL-Akademie
 
Die letzten Ausgaben des Logistik-Newsletters finden Sie unter: FGL-Logistik Newsletterarchiv
 

Weitergehende Informationen über den FGL-Logistik-Newsletter erhalten Sie von:


Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V.
hit-Technopark
Tempowerkring 10
D-21079 Hamburg
Tel.: 040/79012-271
Fax: 040/79012-274
E-Mail: newsletter@fglhamburg.de
Internet: www.fglhamburg.de

**********************************************************************************************************************************************************************

Geschäftsführer:  Dipl.-Volksw. Stefan Zahn
Vorstand:  Dipl.-Ing. Peter Eggers (Vorsitz), Prof. Dr.-Ing. Günther Pawellek (stv. Vorsitzender), Dr.-Ing. Axel Schönknecht
Sitz des Vereins: Hamburg,  Vereinsregister Amtsgericht Hamburg VR 13599, Gerichtsstand: Hamburg

 

(Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt sein, so ist unter www.fglhamburg.de ein Newsletter-Archiv verfügbar)

Klicken Sie hier, um den FGL-Newsletter wieder abzubestellen.