FGL e.V.  
 

FGL e.V.

FGL-Logistik-Newsletter 08/09

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nachfolgend einige aktuelle Punkte zu Ihrer Information:
 

+ ESF-Projekte fördern Innovationen in Unternehmen +
 

Über den europäischen Sozialfonds ESF werden verschiedene Projekte zur Stärkung des Wettbewerbs von kleineren und mittleren Unternehmen (KmU) gefördert. Hierzu zählen Maßnahmen wie z.B. die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit oder das Ankurbeln der Innovationsbereitschaft von Unternehmen. Die FGL e.V. unterstützt gemeinsam mit der TU Hamburg-Harburg diese Maßnahmen mit einer Veranstaltungsreihe zum Thema "Schlanke Prozesse in Produktionsunternehmen". Dabei soll den Unternehmen der Weg zu Ihrer "Logistik der Zukunft" aufgezeigt werden. Programm und Anmeldung

 
+ Schnelle Identifikation von Aufträgen ist im After Sales-Service entscheidend +
 

Im Maschinenbau bietet das Ersatzteil- und Instandhaltungsgeschäft erhebliche Auftragschancen. Deshalb konzentrieren sich die Unternehmen verstärkt auf das After Sales-Geschäft. Entscheidend für den Ersatzteil- und Instandhaltungsanbieter ist, möglichst schnell die richtigen Ersatzteile und Dienstleistungen zu identifizieren, um z.B. ein Angebot oder eine Preisangabe an den Kunden übermitteln zu können. Mit neuen Methoden und Tools zur firmenspezifischen Optimierung dieser Servicedienstleistungen haben sich das Forschungsinstitut für Logistik der FGL e.V. und das Institut für Technische Logistik der TU Hamburg-Harburg befasst. Über die bisherigen Ergebnisse informiert ein Kurzbericht

 
+ Studie über Ersatzteilprognose mit neuronalen Netzen +
 

Aufgabe von Ersatzteilprognosen ist es, hohe Lieferfähigkeit sicherzustellen und gleichzeitig Lagerkosten und Kapitalbindung gering zu halten. Klassische Prognosemethoden bringen oft nicht die erwarteten Ergebnisse. Deshalb wurden gemeinsam in einer Studie von der FGL e.V. und der TU Hamburg-Harburg die klassischen Prognosemethoden mit künstlichen neuronalen Netzen (KNN) in verschiedenen Experimenten miteinander verglichen. Die Ergebnisse bieten neue Möglichkeiten für Anwendungen von Prognosemethoden. Zum Inhalt

+ Veranstaltungen +
 
24.09.2009              Fachseminar "Ersatzteildistribution und Service"
05.11.2009              17. Workshop "Integrierte Instandhaltung"
19.11.2009              Abendveranstaltung "Integrierte Transportplanung und -steuerung"
04.03.2010              19. Hamburger Logistik-Kolloquium
 
Die letzten Ausgaben des Logistik-Newsletters finden Sie unter: FGL-Logistik Newsletterarchiv
 

Weitergehende Informationen über den FGL-Logistik-Newsletter erhalten Sie von:


Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V.
hit-Technopark
Tempowerkring 10
D-21079 Hamburg
Tel.: 040/79012-271
Fax: 040/79012-274
E-Mail: newsletter@fglhamburg.de
Internet: www.fglhamburg.de

 

**********************************************************************************************************************************************************************

Geschäftsführer:  Dipl.-Volksw. Stefan Zahn
Vorstand:  Dipl.-Ing. Peter Eggers (Vorsitz), Prof. Dr.-Ing. Günther Pawellek (stv. Vorsitzender), Dr.-Ing. Axel Schönknecht
Sitz des Vereins: Hamburg,  Vereinsregister Amtsgericht Hamburg VR 13599, Gerichtsstand: Hamburg

 

(Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt sein, so ist unter www.fglhamburg.de ein Newsletter-Archiv verfügbar)

Klicken Sie hier, um den FGL-Newsletter wieder abzubestellen