FGL e.V.  
 

FGL e.V.

FGL-Logistik-Newsletter 05/2011

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nachfolgend einige aktuelle Punkte zu Ihrer Information:

 
+ Wissenschaftliches Kuratorium bei Jungheinrich Norderstedt +
 

Die 36. Sitzung des wissenschaftlichen Kuratoriums der Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V. fand am 26.05.2011 bei der Firma Jungheinrich in Norderstedt statt. Themenschwerpunkt war "MTM in der Logistik" (Methods-Time Measurement). Mit der Anwendung von Zeitbausteinen erfolgt eine systematische Optimierung der internen Logistikprozesse. Weiterhin wurden u.a. aktuelle Forschungsaktivitäten sowie erste Zwischenergebnisse des neuen FGL-Arbeitskreises "Methoden-Management" diskutiert.

 
+ FGL-Seminar "Produktions- und Zulieferlogistik" am 23.06.2011 +
 

Nach dem Hochlauf der Konjunktur besteht die Herausforderung für das Management, Produktion und Logistik noch besser aufeinander abzustimmen. Vor diesem Hintergrund werden innovative Projektbeispiele aus verschiedenen Branchen vorstellt. Dabei geht es um den Übergang von der Einzel- zur Serienfertigung im Flugzeugbau, die Neuorganisation der Logistik im Schiffbau und die mehrstufige Synchronisation der Lieferketten im Automobilbau. Zur Analyse und Optimierung der Produktions- und Zulieferlogistik werden Methoden der logistikgerechten Produktentwicklung, der Wertstrom- und Informationsflussanalyse sowie der Differenzierung und Implementierung optimierter Beschaffungs-, Lagerungs- und Bereitstellungsstrategien vorgestellt. Programm und Anmeldung

 
+ Studie zur "Lieferantenentwicklung" +
 

Durch verstärkte Konzentration auf Kernkompetenzen müssen Unternehmen zunehmend Systeme, Komponenten und Dienstleistungen fremd beschaffen. Lieferanten mit hoher strategischer Bedeutung stellen sich somit als externe Erfolgspotenziale dar. Folglich ist eine gezielte Entwicklung dieser Lieferanten für den Abnehmer unerlässlich, will er die eigene Wettbewerbsfähigkeit sichern. Ziel der Studie war es, für die strategischen Lieferantenentwicklungsprozesse ein ganzheitliches Phasenmodell zu entwickeln, vom Aufbau der Lieferanten-Abnehmer-Beziehung bis hin zum Ausscheiden des Lieferanten. Zum Inhalt

 
+ Neue Veröffentlichungen zur Logistik +
 
Pawellek, G.
Schramm, A.
O'Shea, M.
Zulieferer- und Produktionsnetzwerke: Methode statt Wahnsinn.
Beschaffung aktuell (2011)5, S.21-23
Pawellek, G.
Schramm, A.
O'Shea, M.
Logistikgerechte Produktentwicklung: Simultanes Gewichts- und Kostencontrolling zur Verbesserung der CO2-Bilanz.
In: agplan aid 47(2011)2, S.5-11
 
+ Veranstaltungen +
         
23.06.2011 Fachseminar "Produktions- und Zulieferlogistik"
22.09.2011 Fachseminar "Ersatzteillogistik und After Sales Service"
 
Die letzten Ausgaben des Logistik-Newsletters finden Sie unter: FGL-Logistik Newsletterarchiv
 

Weitergehende Informationen über den FGL-Logistik-Newsletter erhalten Sie von:


Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V.
hit-Technopark
Tempowerkring 10
D-21079 Hamburg
Tel.: 040/79012-271
Fax: 040/79012-274
E-Mail: newsletter@fglhamburg.de
Internet: www.fglhamburg.de

 

**********************************************************************************************************************************************************************

Geschäftsführer:  Dipl.-Volksw. Stefan Zahn
Vorstand:  Dipl.-Ing. Peter Eggers (Vorsitz), Prof. Dr.-Ing. Günther Pawellek (stv. Vorsitzender), Dr.-Ing. Axel Schönknecht
Sitz des Vereins: Hamburg,  Vereinsregister Amtsgericht Hamburg VR 13599, Gerichtsstand: Hamburg

 

(Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt sein, so ist unter www.fglhamburg.de ein Newsletter-Archiv verfügbar)

Klicken Sie hier, um den FGL-Newsletter wieder abzubestellen