FGL e.V.  
 

FGL e.V.

FGL-Logistik-Newsletter 04/2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nachfolgend einige aktuelle Punkte zu Ihrer Information:

 
+ FGL-Seminar "Fabrikplanung und Produktionslogistik" am 19.06.2014 +
 

Die Anpassung der Kapazitäten, Fabriksysteme und -strukturen an Veränderungen ist eine große Herausforderung an das Management. Das FGL-Seminar behandelt die "Ganzheitliche Fabrikplanung" als eine Voraussetzung zur integrierten Gestaltung von Produktprogramm,  Produktion und Logistik. Behandelt werden die Planungssystematik zur Neu- bzw. Weiterentwicklung der logistikgerechten Werksstruktur, die agile Produktionslogistik, die Optimierung der Zuliefer- und Bereitstellungslogistik sowie die nachhaltige Umsetzung einer schlanken Produktion. Zahlreiche Projektbeispiele werden vorgestellt und diskutiert. Programm und Anmeldung

 
+ Neues FGL-Verbundprojekt "Mobile Instandhaltung" +
 

Im neuen Verbundprojekt geht es um den Einsatz von Helpdesk-Systemen für das Online Störungsmanagement. Geplant ist, eine smarte Lösung zu realisieren zur Unterstützung des Instandhaltungsmanagements z.B. bei der Ablauf- und Terminüberwachung, der Kommunikation und Dokumentation sowie dem Kostenmanagement. Im Vordergrund stehen die Systematisierung der Anforderungen an die Auftragsabwicklung und die Konfiguration spezifischer Anwendungen. Näheres siehe hier

 
+ Grundlagenseminar "Integriertes Projektmanagement" +
 

Investitionen in bestehende und neue Systeme, Anlagen und Infrastrukturen sichern Zukunftsfähigkeit.   Für eine erfolgreiche Umsetzung sind eine gute Planung, Steuerung, Auswertung und permanente Kontrolle der Projekte unerlässlich. Das Grundlagenseminar "Integriertes Projektmanagement" gibt einen Gesamtüberblick über die Vorgehensweisen, Methoden und Tools. Neben den klassischen Methoden werden z.B. Anforderungsmanagement, Risikoanalyse, Target Costing und Störungsmanagement behandelt. EDV-gestützte Planungshilfen und die Anwendung des Methodenportals MEPORT.net im Projekt runden das Grundlagenseminar ab. In weiterführenden Methodenworkshops können dann je nach Bedarf Methoden- und Toolanwendungen trainiert werden. Programm und Anmeldung   

+ Neue Veröffentlichung zur Logistik +
 
O'Shea, M.
Pawellek, G.
Schramm, A.
Informationssysteme erfolgreich implementieren.
Wirtschaftsinformatik & Management (2014)2, S.52-60
   
+ Veranstaltungen +
22.05.2014 Abendveranstaltung "Requirements Engineering: Produkte und Dienstleistungen anforderungsgerecht entwickeln"
19.06.2014 Fachseminar "Fabrikplanung und Produktionslogistik"
Grundlagenseminare zur Logistik 2014 (Übersicht): Anmeldung und weitere Veranstaltungen unter FGL-Akademie
 
Die letzten Ausgaben des Logistik-Newsletters finden Sie unter: FGL-Logistik Newsletterarchiv
 

Weitergehende Informationen über den FGL-Logistik-Newsletter erhalten Sie von:


Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V.
hit-Technopark
Tempowerkring 10
D-21079 Hamburg
Tel.: 040/79012-271
Fax: 040/79012-274
E-Mail: newsletter@fglhamburg.de
Internet: www.fglhamburg.de

**********************************************************************************************************************************************************************

Geschäftsführer:  Dipl.-Volksw. Stefan Zahn
Vorstand:  Dipl.-Ing. Peter Eggers (Vorsitz), Prof. Dr.-Ing. Günther Pawellek (stv. Vorsitzender), Dr.-Ing. Axel Schönknecht
Sitz des Vereins: Hamburg,  Vereinsregister Amtsgericht Hamburg VR 13599, Gerichtsstand: Hamburg

 

(Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt sein, so ist unter www.fglhamburg.de ein Newsletter-Archiv verfügbar)

Klicken Sie hier, um den FGL-Newsletter wieder abzubestellen.