FGL e.V.  
 

FGL e.V.

FGL-Logistik-Newsletter 03/2012

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nachfolgend einige aktuelle Punkte zu Ihrer Information:

 
+ Nachlese zum 21. Hamburger Logistik-Kolloquium 2012 +
 

Am 01.03.2012 fand das 21. Hamburger Logistik-Kolloquium der Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V. an der TU Hamburg-Harburg statt. Unter dem Motto "Mit Methodenmanagement zur optimierten Produktion und Logistik" wurden innovative Projekte, die Voraussetzungen nachhaltiger Methodenanwendung sowie Methoden und Tools im praktischen Einsatz vorgestellt und diskutiert. Näheres siehe Nachlese

 
+ Logistikpreis der Metropolregion Hamburg 2012 +
 

Anlässlich des 21. Hamburger Logistik-Kolloquiums wurde wieder der Logistikpreis der Metropolregion Hamburg verliehen. Die Gesamtsumme von 1.500 Euro wurde aufgeteilt in 700 Euro für den 1. Preisträger, Herrn Dipl.-Kfm. Lars von Appen, für seine Arbeit zur "Konzeption einer Planungsmethodik zur mittelfristigen Materialbedarfsermittlung für die Instandhaltungsprozesse von Flugzeugtriebwerken". Die beiden 2. Preisträger sind Frau Dipl.-Ing. oec. Rilana Hansen für ihre Arbeit zur "Analyse logistischer Problemstellungen in der Windenergiebranche unter Anwendung eines Reifegradmodells" sowie Frau Dipl.-Ing. oec. Elena Volpert für ihre Arbeit zur "Untersuchung der Supply Chain Prozesse für Leergut und Entwicklung eines Konzeptes zum betriebswirtschaftlichen Nachweis von Pfandflaschenverlusten bezogen auf die Kunden in einer Großbrauerei". Näheres


vl. oben: Steffen Zaune, (Sponsor 1 des Logistikpreises, Jungheinrich Norderstedt AG & Co. KG), Dipl.-Kfm. Thoralf Schuster-Gutjahr (Sponsor 2 des Logistikpreises, Firma ECE Industries und Logistics GmbH & Co. KG)
v.l. unten: 1. Gewinner des Logistikpreises Herr Dipl.-Kfm. Lars von Appen, 2. Gewinnerin des Logistikpreises Frau Dipl.-Ing. oec. Rilana Hansen, 2. Gewinnerin des Logistikpreises Frau Dipl.-Ing. oec. Elena Volpert

 
+ Stifter des diesjährigen Logistikpreises der Metropolregion Hamburg +
 

Der Logistikpreis wurde in diesem Jahr von den Firmen ECE Industries und Logistics G.m.b.H & Co. KG und Jungheinrich Norderstedt AG & Co. KG gestiftet. Auch für 2013 wird wieder ein Logistikpreis ausgeschrieben. Diplom- und Masterarbeiten aus dem Fachgebiet Logistik können bis zum 01.10.2012 in der Geschäftsstelle der FGL e.V. eingereicht werden.

 
+ Veranstaltungen +
         
19.04.2012 Tag der Logistik
31.05.2012 Abendveranstaltung "Requirements Engineering: Produkte und Dienstleistungen anforderungsgerecht entwickeln"
 
Die letzten Ausgaben des Logistik-Newsletters finden Sie unter: FGL-Logistik Newsletterarchiv
 

Weitergehende Informationen über den FGL-Logistik-Newsletter erhalten Sie von:


Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V.
hit-Technopark
Tempowerkring 10
D-21079 Hamburg
Tel.: 040/79012-271
Fax: 040/79012-274
E-Mail: newsletter@fglhamburg.de
Internet: www.fglhamburg.de

 

**********************************************************************************************************************************************************************

Geschäftsführer:  Dipl.-Volksw. Stefan Zahn
Vorstand:  Dipl.-Ing. Peter Eggers (Vorsitz), Prof. Dr.-Ing. Günther Pawellek (stv. Vorsitzender), Dr.-Ing. Axel Schönknecht
Sitz des Vereins: Hamburg,  Vereinsregister Amtsgericht Hamburg VR 13599, Gerichtsstand: Hamburg

 

(Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt sein, so ist unter www.fglhamburg.de ein Newsletter-Archiv verfügbar)

Klicken Sie hier, um den FGL-Newsletter wieder abzubestellen.