FGL e.V.  
 

FGL e.V.

FGL-Logistik-Newsletter 03/08

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

auf Empfehlung von Prof. Dr.-Ing. G. Pawellek darf ich Ihnen nachfolgend den letzten FGL-Logistik-Newsletter der Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V. zu Ihrer Information zukommen lassen:

 

+ Nachlese zum 17. Hamburger Logistik-Kolloquium am 06. März 2008 +

Am 06. März 2008 fand unter dem Motto "Nachhaltigkeit in der Logistik" das 17. Hamburger Logistik-Kolloquium der Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V. (FGL) statt. Professor Dr. Ulrich Killat, Vizepräsident der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH), begrüßte die fast 100 Teilnehmer aus Industrie, Handel, Dienstleistungsunternehmen und Kommunen. Prof. Dr. Heiner Hautau, Präsident der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft (DVWG), stellte eine makrologistische Strategie vor, welche die Umsetzung der umweltpolitischen Nachhaltigkeitsziele der EU in Einklang mit der Kapazitätsanpassung der Verkehrswege in sogenannten paneuropäischen Verkehrskorridoren gewährleisten soll. Nachlese

 

+ Logistikpreis der Metropolregion Hamburg 2008 geht an drei Absolventinnen +

Der diesjährige Logistikpreis der Metropolregion Hamburg in Höhe von 2.500 Euro ging an drei Diplomandinnen. Frau Dipl.-Wirtsch.-Ing. Martina Thoms gewann den ersten Preis in Höhe von 1.500 Euro für ihre Diplomarbeit zum Thema „Entwicklung eines Modells zur Vorhersage der Ersatzteilbedarfe für die Überholung von Verkehrsflugzeugen“. Die Arbeit wurde von Prof. Dr.-Ing. Günther Pawellek, Technische Logistik der TU Hamburg-Harburg, betreut. Den zweiten Platz teilten sich mit jeweils 500 Euro Frau Dipl.-Kff. Anna Bredthauer für ihre Arbeit „Ausgewählte Lösungsansätze zum Collaborative Planning – Eine kritische Analyse“, durchgeführt an der Universität Hamburg unter der Betreuung von Prof. Dr. Hartmut Stadtler, Institut für Logistik und Transport, und Frau Dipl.-Ing. Janine Könemann für ihre Diplomarbeit „Supply Chain Management – Konzept zur Integration lokaler Sublieferanten in China am Beispiel eines Automobilzulieferers“, durchgeführt an der TU Hamburg-Harburg unter der Betreuung von Prof. Dr.-Ing. Günther Pawellek. Logistikpreis

 
+ Stifter des diesjährigen Logistikpreises der Metropolregion Hamburg +

Der diesjährige Logistikpreis der Metropolregion Hamburg in Höhe von 2.500 Euro wurde vom FZH Fortbildungszentrum Hafen  Hamburg e.V. und der HHM Hafen Hamburg Marketing e.V. gestiftet. Auch für 2009 wird wieder der Logistikpreis ausgeschrieben. Herausragende Diplomarbeiten auf dem Gebiet der Logistik können bis zum 01.10.2008 in der Geschäftsstelle der FGL e.V. eingereicht werden.

 
+ Neue Veröffentlichung zur Logistik +
 
Pawellek, G.
Schramm, A.      
Produktionslogistik: Verfahrenscontrolling als Steuerungsinstrument.
PPS Management 13(2008)1, S.17-21
 

+ Veranstaltungen +
 

17.04.2008 Abendveranstaltung "INTRHAL Innovative Transport- und Hafenlogistik"
24.04.2008 Fachseminar "Ganzheitliche Fabrikplanung"
26.06.2008 Fachseminar "Produktions- und Zulieferlogistik"
 
Die letzten Ausgaben des Logistik-Newsletters finden Sie unter: FGL-Logistik Newsletterarchiv

Weitergehende Informationen über den FGL-Logistik-Newsletter erhalten Sie von:

 

Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V.
hit-Technopark
Tempowerkring 10
D-21079 Hamburg
Tel.: 040/79012-271
Fax: 040/79012-274
E-Mail: newsletter@fglhamburg.de
Internet: www.fglhamburg.de

 

**********************************************************************************************************************************************************************

Geschäftsführer:  Dipl.-Volksw. Stefan Zahn
Vorstand:  Joachim Thomas (Vorsitz), Prof. Dr.-Ing. Günther Pawellek (stv. Vorsitzender), Dr. Martin Makait, Dr. Joachim Matthies
Sitz des Vereins: Hamburg,  Vereinsregister Amtsgericht Hamburg VR 13599, Gerichtsstand: Hamburg

 

(Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt sein, so ist unter www.fglhamburg.de ein Newsletter-Archiv verfügbar)

Klicken Sie hier, um den FGL-Newsletter wieder abzubestellen