FGL e.V.  
 

FGL e.V.

FGL-Logistik-Newsletter 02/2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
 

nachfolgend einige aktuelle Punkte zu Ihrer Information:

 
+ Industrie 4.0:  Produktion und Logistik der Zukunft +
 

Unter diesem Leitgedanken steht das diesjährige Hamburger Logistik-Kolloquium am 26.02.2015 an der TU Hamburg-Harburg. Im Kern geht es um die Themen der Digitalisierung, Visualisierung und Automatisierung. Ziel ist die wandlungsfähige, logistikorientierte Fabrik, die trotz individualisierten Produkten optimierte Wertschöpfungsprozesse bietet. Vorgestellt werden Lösungen aus Fertigung und Montage, Planung und Steuerung bis hin zu den Auswirkungen auf die gesamte Supply Chain. Umsetzungsstrategien werden diskutiert.  Programm und Anmeldung

 
+ Abendveranstaltung zur "Lagerplanung und Simulation" +
 

Die fortschreitende Komplexität in den Planungsprozessen der Fabrikplanung erfordert immer häufiger den Einsatz der Simulationstechnik. Entscheidungen für die Maschinenaufstellung, Investitionen in Materialfluss- und Lagersysteme oder Reorganisation der Kommissionierung sollten mit Hilfe der Simulation abgesichert werden. In der Abendveranstaltung am 17.02.2015 werden die Anwendung der Simulation und Projektbeispiele vorgestellt. Programm und Anmeldung

 
+ Grundlagenseminar "Systems Engineering" +
 

Das Systems Engineering ist ein interdisziplinärer Ansatz, um technische Systeme in komplexen Projekten zielgerichtet zu entwickeln und zu realisieren. Die FGL-Akademie bietet hierzu ein Grundlagenseminar an. Dabei werden die Vorausetzungen für einen effizienten Entwicklungsprozess sowie verschiedene Methoden des Systems Engineering behandelt, wie z.B. Projektmanagement, Wertanalyse, Anforderungs- und Kostenmanagement, Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA) sowie Risikoanalyse. Programm und Anmeldung

 
+ Veranstaltungen +
 
17.02.2015 Abendveranstaltung "Lagerplanung und Simulation"
26.02.2015 24. Hamburger Logistik-Kolloquium zum Thema
"Industrie 4.0: Produktion und Logistik der Zukunft"
 
Grundlagenseminare zur Logistik 2015 (Übersicht):
Anmeldung und weitere Veranstaltungen unter FGL-Akademie
 
Die letzten Ausgaben des Logistik-Newsletters finden Sie unter: FGL-Logistik Newsletterarchiv
 

Weitergehende Informationen über den FGL-Logistik-Newsletter erhalten Sie von:


Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V.
hit-Technopark
Tempowerkring 10
D-21079 Hamburg
Tel.: 040/79012-271
Fax: 040/79012-274
E-Mail: newsletter@fglhamburg.de
Internet: www.fglhamburg.de

**********************************************************************************************************************************************************************

Geschäftsführer:  Dipl.-Volksw. Stefan Zahn
Vorstand:  Dipl.-Ing. Peter Eggers (Vorsitz), Prof. Dr.-Ing. Günther Pawellek (stv. Vorsitzender), Dr.-Ing. Axel Schönknecht
Sitz des Vereins: Hamburg,  Vereinsregister Amtsgericht Hamburg VR 13599, Gerichtsstand: Hamburg

 

(Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt sein, so ist unter www.fglhamburg.de ein Newsletter-Archiv verfügbar)

Klicken Sie hier, um den FGL-Newsletter wieder abzubestellen.