FGL e.V.  
 

FGL e.V.

FGL-Logistik-Newsletter 02/09

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nachfolgend einige aktuelle Punkte zu Ihrer Information:

 
+ 18. Hamburger Logistik-Kolloquium am 5. März 2009 +
 

Mit dem diesjährigen Motto "Innovationen beschleunigen durch Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft" stellt sich die FGL e.V. als bewährte Brücke zwischen Theorie und Praxis vor. Projektergebnisse werden u.a. aus den Bereichen der Transport- und Hafenlogistik sowie der Produktions- und Distributionslogistik gezeigt. Dabei stehen neue Methoden- und Toolanwendungen in Praxisprojekten im Vordergrund. Programm und Anmeldung

 
+ Arbeitskreis "Integrierte Instandhaltung" bei der Firma E.C.H. Will +
 

Die erste Sitzung im neuen Jahr, und die inzwischen 67. Sitzung insgesamt,  des forschungsbegleitenden Arbeitskreises "Integrierte Instandhaltung und Ersatzteillogistik" fand am 19.02.2009 bei der Firma E.C.H. Will GmbH statt. Als Arbeitsthema wurde die "Entwicklung eines Zielsystems für die Instandhaltung" behandelt. Zuvor wurde wieder für 2009 eine Themenauswahl mittels Umfrage priorisiert. Es zeigt sich, dass in der heutigen Wirtschaftssituation eher Reorganisationsmaßnahmen mit Kostensenkungspotenzial sowie Weiterbildungsmaßnahmen zum Erlernen der Methoden- und Toolanwendung in KVP-Teams von Interesse sind. Umfrageergebnis 2009 

 
+ Abendveranstaltung "Qualitätsmanagement mit MEPORT® QM" erfolgreich verlaufen +
 

Qualitätsbeauftragte haben die Aufgabe, die Durchsetzung, Überwachung und Weiterentwicklung der Prozesse des Qualitätsmanagements sicherzustellen. Dabei werden sie oft von Softwaretools unterstützt, die die Dokumentenverwaltung vereinfachen. In der Abendveranstaltung am 12.02.2009 wurde ein Content Management System (CMS) auf der Basis von MEPORT® vorgestellt, das von Mitgliedsunternehmen der FGL e.V. zusammen mit der TU Hamburg-Harburg (Technische Logistik) entwickelt wurde. In diesem CMS können alle QM-Dokumente gepflegt und verwaltet werden und stehen jedem Zugriffberechtigten zentral zur Verfügung. Jede freigegebene Änderung ist sofort für die Nutzer ersichtlich. Zusätzliche geltende Unterlagen müssen nicht mehr mühsam gesucht werden, sondern sind über eine Verlinkung sofort aufrufbar. Eine Arbeitserleichterung für jeden Qualitätsbeauftragten!

+ Veranstaltungen +
 
05.03.2009 18. Hamburger Logistik-Kolloquium
16.04.2009 Abendveranstaltung "Ersatzteildistribution"
11.06.2009 Abendveranstaltung "Requirements Engineering"
18.06.2009 Abendveranstaltung "Simulation in der Logistik"
25.06.2009 Fachseminar "Produktionslogistik
 
Die letzten Ausgaben des Logistik-Newsletters finden Sie unter: FGL-Logistik Newsletterarchiv
 

Weitergehende Informationen über den FGL-Logistik-Newsletter erhalten Sie von:


Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V.
hit-Technopark
Tempowerkring 10
D-21079 Hamburg
Tel.: 040/79012-271
Fax: 040/79012-274
E-Mail: newsletter@fglhamburg.de
Internet: www.fglhamburg.de

 

**********************************************************************************************************************************************************************

Geschäftsführer:  Dipl.-Volksw. Stefan Zahn
Vorstand:  Joachim Thomas (Vorsitz), Prof. Dr.-Ing. Günther Pawellek (stv. Vorsitzender), Dr. Martin Makait, Dr. Joachim Matthies
Sitz des Vereins: Hamburg,  Vereinsregister Amtsgericht Hamburg VR 13599, Gerichtsstand: Hamburg

 

(Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt sein, so ist unter www.fglhamburg.de ein Newsletter-Archiv verfügbar)

Klicken Sie hier, um den FGL-Newsletter wieder abzubestellen