FGL e.V.  
 

FGL e.V.

FGL-Logistik-Newsletter 01/2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
 

nachfolgend einige aktuelle Punkte zu Ihrer Information:

 
+ 24. Hamburger Logistik-Kolloquium am 26.02.2015 +
 

Mit dem Thema "Industrie 4.0: Produktion und Logistik der Zukunft" befasst sich das diesjährige Hamburger Logistik-Kolloquium am 26.02.2015 an der TU Hamburg-Harburg. Referenten aus Praxis und Wissenschaft berichten über das Zusammenwachsen der Informations- und Kommunikationstechnologie mit der Automatisierungstechnologie in Produktion und Logistik. Es sollen die Treiber, Technologien und Anforderungen der Industrie 4.0 herausgearbeitet werden. Ausgehend von der nachhaltigen Automatisierung von Bearbeitungs- und Handlingprozessen, der Fertigungs- und Logistikorganisation, der Vernetzung von Planungs- und Geschäftsprozessen im Unternehmen werden die Auswirkungen auf die Logistik, die Supply Chain bis hin zur Transport- und Hafenlogistik diskutiert. Methoden und Tools für die unternehmensspezifische Unterstützung der Industrie 4.0 werden vorgestellt. Programm und Anmeldung

 
+ Logistikgerechte Produktentwicklung in MEPORT +
 

In Produktionsunternehmen werden die logistischen Ziele, z.B. Lieferzeit, Bestände, Kosten, bereits in der Phase der Produktentwicklung stark beeinflusst. Die zunehmende Forderung nach kundenindividuellen Produkten verstärkt daher den Bedarf nach Methoden und Planungshilfsmitteln zur logistikgerechten Produktentwicklung. Das Methodenportal www.MEPORT.net bietet dem Entwicklungsteam eine Unterstützung mit Vorlagen und Templates zur Methodenanwendung. Mit der internen Enterprise-Version können firmenspezifische Methoden und Standards zentral bereitgestellt werden. Damit wird die Entwicklung unter Berücksichtigung anderer Disziplinen, wie z.B. die Logistik, leicht möglich. Nähere Informationen unter Engeneering-Methoden

 
+ Kamingespräch zum Jahresbeginn +
 

Am 12.01.2015  fand wieder das Kamingespräch der FGL-Mitglieder statt. Die Teilnehmer aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie Hochschulen tauschten bei Glühwein und übergroßem "Kaminfeuer" interessante Neuigkeiten über logistische Entwicklungen aus. Meinung der Teilnehmer: Muss Anfang 2016 unbedingt wieder stattfinden.

 
+ Veranstaltungen +
 
03.02.2015 Abendveranstaltung "Methoden des Lean Managements"
17.02.2015 Abendveranstaltung "Lagerplanung und Simulation"
26.02.2015 24. Hamburger Logistik-Kolloquium zum Thema
"Industrie 4.0: Produktion und Logistik der Zukunft"
 
Grundlagenseminare zur Logistik 2015 (Übersicht):
Anmeldung und weitere Veranstaltungen unter FGL-Akademie
 
Die letzten Ausgaben des Logistik-Newsletters finden Sie unter: FGL-Logistik Newsletterarchiv
 

Weitergehende Informationen über den FGL-Logistik-Newsletter erhalten Sie von:


Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V.
hit-Technopark
Tempowerkring 10
D-21079 Hamburg
Tel.: 040/79012-271
Fax: 040/79012-274
E-Mail: newsletter@fglhamburg.de
Internet: www.fglhamburg.de

**********************************************************************************************************************************************************************

Geschäftsführer:  Dipl.-Volksw. Stefan Zahn
Vorstand:  Dipl.-Ing. Peter Eggers (Vorsitz), Prof. Dr.-Ing. Günther Pawellek (stv. Vorsitzender), Dr.-Ing. Axel Schönknecht
Sitz des Vereins: Hamburg,  Vereinsregister Amtsgericht Hamburg VR 13599, Gerichtsstand: Hamburg

 

(Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt sein, so ist unter www.fglhamburg.de ein Newsletter-Archiv verfügbar)

Klicken Sie hier, um den FGL-Newsletter wieder abzubestellen.