Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend einige aktuelle Punkte zu Ihrer Information:

+ 15 Jahre Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V. +

Am 10.02.1992 wurde die FGL e.V. von Unternehmen gegründet, die bereits damals mit der TU Hamburg-Harburg auf dem Gebiet der Logistik in Lehre und Forschung kooperierten. Davor gab es eine engere Zusammenarbeit in der 1989 gegründeten Forschungsinitiative "Transport- und Hafenlogistik" (INTRHAL). Das 15-jährige Gründungsjubiläum der FGL e.V. soll gebührend anlässlich des nächsten Hamburger Logistik-Kolloquiums am 1. März 2007 gefeiert werden. Zur Geschichte

+ 16. Hamburger Logistik-Kolloquium am 01. März 2007 +

Das diesjährige Logistik-Kolloquium steht unter dem Motto "Integration von Logistik, Infrastruktur und Mobilität". Dieser ganzheitliche Ansatz weist auf die Wechselwirkungen zwischen Logistik einerseits sowie Infrastrukturen des Verkehrs, der Häfen, Planung und Politik andererseits. Herr Senator Axel Gedaschko wird in seinem Einführungsvortrag die Bedeutung dieser zunehmend notwendigen Systembetrachtung für Wirtschaft und Stadtentwicklung in der Metropolregion Hamburg hervorheben. In vier Sektionen werden innovative Projekte aus den Bereichen der Hafen- und Hinterlandlogistik, Verkehrslogistik und Mobilität, Produktions- und Zulieferlogistik sowie Transport- und Lagerlogistik vorgestellt und diskutiert. Die TUHH wird zukünftig verstärkt mit ihren inzwischen sechs Logistik-Professoren aus verschiedenen Teildisziplinen diese integrative Systembetrachtung in Lehre und Forschung ausbauen. Siehe Programm

+ Fachtagung Logistik 2015: Mitarbeiterqualifikation die Herausforderung +

Qualifizierte Mitarbeiter auf dem Gebiet der Logistik werden zunehmend zum Engpass in den Unternehmen fast aller Branchen. Neue effiziente Logistik-Weiterbildungskonzepte sind daher das Gebot der Stunde. Anlässlich der Fachtagung zur Mitarbeiterqualifizierung am 08.02.2007 wird u.a. das neue modulare Logistik-Weiterbildungskonzept einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt. Damit startet die Umsetzungsphase des von der FZH Fortbildungszentrum Hafen Hamburg e.V., der KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e.V. und der FGL Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V. unter wissenschaftlicher Begleitung der TU Hamburg-Harburg (Technische Logistik) in einem gemeinsamen EU-Projekt entwickelten Modulkonzeptes. Weitere Infos unter www.kwb.de

+ Neues aus FGL-Mitgliedsunternehmen +

Franke + Pahl, Hamburg, gegründet am 3. Dezember 1966, feierte ihr 40. Firmenjubiläum. Der erfolgreiche technische Dienstleister ist in der FGL e.V. aktiv im Arbeitskreis "Integrierte Instandhaltung und Ersatzteillogistik" sowie im Kompetenznetzwerk INSTnet. Weitere  Informationen unter www.franke-pahl.de

+ FIL-Publikationen 2006 +

Aus dem FIL Forschungsinstitut für Logistik der FGL e.V. wurden gemeinsam mit dem Arbeitsgebiet Technische Logistik der TUHH folgende Publikationen in Fachzeitschriften zur Logistik veröffentlicht: Publikationen 2006

+ Veranstaltungen +

08.02.2007

Abendveranstaltung "Das Methodenportal MEPORT"

08.02.2007

Fachtagung Logistik 2015 – Innovative Konzepte für Entwicklung, Einstellung und Ausbildung von Mitarbeitern auf dem Gebiet der Logistik

22.02.2007

Abendveranstaltung "Target Costing – Instrumente zur Unterstützung des Produktentwicklungsprozesses"

22./23.02.2007

Jahrestagung der WGTL Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische

Logistik an der Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg

26.02.2007x

Abendveranstaltung "Requirements Engineering – Produkte effizient entwickeln"

01.03.2007

16. Hamburger Logistik-Kolloquium

 

Die letzten Ausgaben des Logistik-Newsletters finden Sie unter:
FGL-Logistik_Newsletterarchiv

 

Weitergehende Informationen über den FGL-Logistik-Newsletter erhalten Sie von:

Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V.
hit-Technopark
Tempowerkring 1
D-21079 Hamburg
Tel.: 040/79012-271
Fax: 040/79012-274
E-Mail. newsletter@FGLHamburg.de
Internet: www.FGLHamburg.de

(Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt sein, so ist unter http://newsletter.fglnet.de ein Newsletter-Archiv verfügbar)

Klicken Sie hier, um den FGL-Newsletter wieder abzubestellen