Über WISSENnet
Leistungen
FGL-Akademie
Workshops
Querschnittsfunktionen
Produktentwicklung
Unternehmensentwicklung und Management
Produktion und Logistik
Anlagenwirtschaft
Partner
Kontakt
Impressum

FGL Hamburg
Workshops

Methodenworkshops der FGL e.V.



Die interne Weiterbildung von Mitarbeitern und Führungskräften ist die Herausforderung in der heutigen Zeit. Die Vertiefung von Fachkenntnissen zur methodengestützten Reorganisation und Optimierung von Prozessen nimmt an Bedeutung zu. Aber auch der Ausbau von Soft skills (z.B. Rhetorik, Kreativität, Verhandlungsgeschick) ist in den Unternehmen unerlässlich. Denn Entscheidungen für Verbesserungsmaßnahmen oder Investitionsvorhaben müssen sowohl mit entsprechender Qualität methodisch abgesichert, als auch durch Förderung von Motivation und Attraktivität im Unternehmen umgesetzt werden, soll sich der gewünschte Erfolg einstellen.

Die modulare Fortbildungsreihe Methodenworkshops der FGL e.V. behandelt die Bereiche

 
•       Querschnittsfunktionen (Soft skills)
•       Produktentwicklung
•       Unternehmensentwicklung und Management
•       Produktion und Logistik
•       Anlagenwirtschaft 

 

Sie umfassen Basis-, Vertiefungs- und Spezialmethodenworkshops. Zusätzlich können Toolschulungen und Anwendercoaching angeboten werden.

An konkreten Problemstellungen wird den Teilnehmern in kleinen Gruppen gezeigt, wie durch die Anwendung von Methoden gezielt und schnell Lösungen gefunden werden können. Dabei werden die einzelnen Methoden von den Teilnehmern gemeinsam im Workshop erlernt und können auch direkt an eigenen Problemstellungen geübt werden. Das detaillierte Workshop Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie unter www.meport-weiterbildung.net.

 

Nach dem Workshop besteht kostenfreier Zugriff auf das Methodenmanagementportal MEPORT.net, auf dem weitere Methodenbeschreibungen und Hilfsmittel hinterlegt sind und ständig aktualisiert werden. Dies ermöglicht den Teilnehmern auch nach dem Workshop, das erworbene Wissen zu vertiefen sowie sich schnell auch andere Methoden anzueignen.

 

Die Methodenworkshops werden an die Anforderungen der Teilnehmer individuell angepasst und sind auch als Inhouse-Workshops buchbar, z.B. als projektbegleitende Weiterbildung bei internen Reorganisations-, Unternehmens- oder Fabrikplanungsprojekten. Dazu wird das im konkreten Projekt erforderliche Methoden- und Toolwissen projektspezifisch und ergebnisorientiert geschult.

Überblick über aktuelle Methodenworkshops:

Probleme lösen mit Kreativitätstechniken

Ort:Hamburg
Zeit:9:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Methoden:Brainwriting, Analogietechnik, Provokationstechnik, Mind Mapping
Termine:nach Absprache

Ein detailliertes Programm inkl. Anmeldeformular finden Sie hier.

Produkte kostengerecht gestalten

Ort:Hamburg
Zeit:9:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Methoden:Wertanalyse, Funktionenanalyse, Target Costing, Design to Target Costs, Function to Costs
Termine:nach Absprache

Ein detailliertes Programm inkl. Anmeldeformular finden Sie hier.

Produktanforderungen sicher erkennen und effizient verwalten 

Ort:Hamburg
Zeit:9:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Methoden:Funktionenanalyse, FAST, Kano-Methode, Requirements Engineering, Requirements Management, Requirements Analysis
Termine:nach Absprache

Ein detailliertes Programm inkl. Anmeldeformular finden Sie hier.

Strategien sicher entwickeln 

Ort:Hamburg
Zeit:9:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Methoden:SWOT, 6-W-Fragetechnik, Brainstorming, Balanced Scorecard
Termine:nach Absprache

Ein detailliertes Programm inkl. Anmeldeformular finden Sie hier.

Probleme kompetent bewältigen

Ort:Hamburg
Zeit:9:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Methoden:6-W-Fragetechnik, Brainstorming, Ursache-Wirkungs-Analyse, Kraftfeldanalyse, Morphologischer Kasten
Termine:nach Absprache

Ein detailliertes Programm inkl. Anmeldeformular finden Sie hier.

zurck Home Kontakt up
Weitere Leistungsbereiche der FGL e.V.:
FGLnet - INSTnet - TULnet